Ausblicke und Einblicke

Bergers Feinheit

An einem einmaligen Ort – am Standort einer ehemaligen Jausenstation eröffnet Bergers Feinheit neue Perspektiven. Das Gebäude dient als multifunktionaler Raum, der für Schokobrunches, Firmenveranstaltungen oder zur Weiterbildung von Mitarbeitern genützt wird. So können Kunden, Mitarbeiter und andere Interessierte unmittelbar in Kontakt mit der Produktwelt von Berger treten bzw. diese Beziehung vertiefen.

Die Architektur hält sich zurück – ein archaisches, steil geneigtes Satteldach öffnet einen Panoramablick auf die Loferer Steinberge, sie rahmt den Ausblick und holt Naturfarben, Stimmungen aller Art in den Seminarraum, der sich so ständig verändert. Im Anbau findet eine offene, intime Küche Platz, die Decke in Sichtbeton mit Holzmaserung gestaltet. Sonnenverbranntes Holz, Beton, Rauriser Stein – einfache Materialien aus der Region verschmelzen zu einer Einheit und schaffen gemeinsam ein stimmungsvolles Ambiente.

Leistungsphasen: 1-5
BGF: 300m²

Standort

Lofer

Jahr

2017

Kunde

Berger Feinste Confiserie GmbH